Activities

„We serve“ - der Leitspruch der Lions gilt auch für uns LEOs: „Wir dienen“. Dabei versucht jedes unserer Clubmitglieder mit seinen Möglichkeiten die Gemeinschaft zu stärken, um jenen zu helfen, die eine Hilfestellung am notwendigsten brauchen. Unser Club besteht aus Studenten oder jungen Berufstätigen, daher können wir besonders durch unseren körperlichen Einsatz und die zur Verfügungstellung unserer Freizeit helfen.
 
Die Serviceprojekte heißen bei uns „Activities“ und werden von jedem Club individuell für das neue Clubjahr geplant. Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen Einnahmen-Ausgaben-Activities und Aktiv-Activities. Bei den Einnahmen-Ausgaben-Activities sind wir bemüht, finanzielle Mittel für unsere Hilfsprojekte aufzutreiben (z.B. Punschstand am Christkindlmarkt). Den wesentlich größeren Stellenwert nehmen bei uns aber die Aktiv-Activities ein.
 
Da unsere finanziellen Möglichkeiten sehr eingeschränkt sind, versuchen wir zum Beispiel durch das Sammeln von Sachspenden oder die Betreuung von behinderten Kindern die Probleme direkt anzupacken.Um die Einheit der LEOs zu signalisieren, findet jedes Jahr im Mai, am Leo Service Day, eine Activity statt, die von allen LEO Clubs unterstützt wird.
 
  • Vanillekipferl backen mit LC Salzburg Amadea: Winter 2007 
  • Leo Service Day: Sommer 2008
  • Festspielfest mit LC Salzburg Amadea: Sommer 2008
  • Leo Service Day: Sommer 2009
  • Punschstandhütte mit LC Mirabell: Winter 2009 
 
Falls auch Sie Hilfe suchen oder ein Projekt kennen, das wir - soweit es in unseren Möglichkeiten steht – unterstützen können, bitten wir Sie, sich an unseren Präsidenten oder Sekretär zu wenden. Wir helfen gerne wenn und wo wir können!